You are here

50 Jahre Apollo-Landung - Ein kurzer Rückblick

Der erste und der letzte Fußabdruck auf der Mondoberfläche werden sicherlich für immer erhalten bleiben.

Eine der größten technischen Leistungen des 20. Jahrhunderts war die sichere Landung von Astronauten auf dem Mond im Rahmen des Apollo-Programms. Im Zeitraum von 1969 bis 1972 erkundeten insgesamt 12 Astronauten an 6 Landeplätzen unseren Erdtrabanten. Während mehreren Tagen waren sie nicht nur zu Fuß, sondern auch in Rovern unterwegs und legten rund 100 Kilometer auf der Mondoberfläche zurück. Dabei wurden zahlreiche Experimente auf der Oberfläche durchgeführt und Mondgestein eingesammelt, insgesamt etwa 382 Kilogramm.

In einem kurzen Rückblick fassen wir die Highlights dieser Missionen und ihre Ergebnisse zusammen.

Wir sind sehr gespannt, was sich innerhalb der nächsten 50 Jahre im Sonnensystem abspielen wird, möglicherweise führt es uns zu einer permanenten Besiedlung des Mondes.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer