slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7

Neues von Chury – Update VI [16. Jan.]

Die Aufnahmen und Messungen der Kometenmission Rosetta am Kometen "Chury" sind in der Zwischenzeit weiter ausgewertet worden.

Die neusten Ergebnisse betreffen die Zusammensetzung der Kometenkruste, den Ursprung der Jets sowie die Bugwelle, die Chury wie ein im Meer fahrendes Schiff vor sich her wälzt.

Mehr Information hierzu im PDF.

KURZMELDUNGEN aus der Astronomie 2019 – Teil 1 [17. Jan.]

In wenigen Tagen findet die vorerst letzte Totale Mondfinsternis statt, die man von Deutschland aus beobachten kann.

Die wichtigste Information zu diesem beeindruckenden Himmelsereignis in Kürze im PDF.

Die vorerst letzte Totale Mondfinsternis in Deutschland – 21. Januar 2019 [13. Jan]

Noch eine Woche...

Die Totale Mondfinsternis am 21. Januar erfordert zwar frühes Aufstehen, dafür ist es die letzte optimal sichtbare Totale Mondfinsternis bis zum Jahr 2029. Die Mondfinsternis ist gleichzeitig ein Supermond, denn unser Trabant befindet sich näher an der Erde als üblich.

Chang’e-4: China landet auf der erdabgewandten Seite des Mondes [6. Jan.]

Die Landung der chinesischen Mondmission Chang’e 4 hat zwei Seiten: ein wissenschaftlicher Erfolg, der jedoch die diktatorischen Zustände im Land nicht übertünchen kann.

Alles Wissenswerte sowie erste Aufnahmen der Mission auf der erdabgewandten Seite unseres Trabanten finden Sie im Kurzartikel.

Mehr Information hierzu im PDF.

Ultima Thule – Weitere Ergebnisse – 2. Pressekonferenz [4. Jan.]

Eine spektakuläre 3D-Ansicht des Asteroiden Ultima Thule und die Entstehung des hellen Halsbereiches des Himmelskörpers standen im Mittelpunkt der zweiten Pressekonferenz.

Alles Wissenswerte über die 2. Pressekonferenz nach dem Flyby finden Sie in unserem Kurzartikel.

Mehr Information hierzu im PDF.

Ultima Thule – Erste Aufnahmen und Ergebnisse [2. Jan.]

Sensationelle Aufnahmen und Messungen bringen uns der Entstehung des Sonnensystems näher:

die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA veröffentlichte bereits heute erste spannende und erstaunliche Ergebnisse der Plutosonde New Horizons während ihres Flybys am Asteroiden Ultima Thule.

Alles Wissenswerte über die 1. Pressekonferenz nach dem Flyby finden Sie in unserem Kurzartikel.

Mehr Information hierzu im PDF.

Der Sternenhimmel im Monat JANUAR - Vorschau

Der Sternenhimmel im Monat JANUAR als kleine Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse,
beispielsweise

- die Planetensichtbarkeiten
- interessante Planetenkonjunktionen mit dem Mond
- seltenere Planetenkonjunktionen
- das Maximum des Sternschnuppenstroms der Quadraniden
- der 1. Supermond des Jahres zusammen mit einer Totalen Mondfinsternis

und

Astronomische Jahresvorschau - 1. Halbjahr 2019

Die ersten 6 Monate des neuen astronomischen Jahre 2019 bieten uns interessante und seltene Himmelsereignisse, beispielsweise

- 3 Supermonde
- eine Totale Mondfinsternis
- Sternschnuppennächte
- einen helleren Kometen und
- den bundesweiten Astronomietag.

Machen Sie sich bereit für tolle Himmelserlebnisse. Details folgen in unserer Monatsvorschau und den Kurzartikeln.

Asteroidenfeuerwerksnacht – Besuch bei Ultima Thule [28. Dez.]

Besser als jedes irdische Feuerwerk:

In der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar findet die größte Annäherung der Plutosonde New Horizons an den Asteroiden Ultima Thule statt.

Der Kleinplanet ist weiter von der Erde entfernt als Pluto und scheint seit seiner Entstehung vor rund 4,6 Milliarden Jahren nahezu unverändert. Eine grandiose Gelegenheit für die Forscher der Entstehung des Planetensystems näherzukommen.

Der Sternenhimmel im Monat DEZEMBER - Vorschau

Der Sternenhimmel im Monat DEZEMBER als kleine Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse,
beispielsweise

- die Planetensichtbarkeiten
- interessante Planetenkonjunktionen mit dem Mond
- das Maximum des Sternschnuppenstroms der Geminiden
- der 13. Vollmond des Jahres

und

KOMETEN-NEWS - TEIL 27 [28. Nov.]

Der mögliche Komet des Jahres, Komet Wirtanen, wird stetig heller. Derzeit kratzt die Helligkeit des Schweifsterns an der Grenze zur Sichtbarkeit mit dem bloßen Auge.

In unseren KOMETEN-NEWS finden Sie Aktuelles zur Helligkeitsentwicklung, Aufsuchekarten und erste neue wissenschaftliche Ergebnisse.

Mehr Information finden Sie im PDF.

KOMETEN-NEWS - TEIL 26 [17. Nov.]

Der mögliche

“KOMET DES JAHRES”

hat Konkurrenz bekommen. Während
Komet 46P/Wirtanen
möglicherweise um die Weihnachtszeit mit dem bloßen Auge beobachtbar wird, tauchte vor 10 Tagen ein neuer Komet auf,
Komet C/2018 V1 Machholz-Fujikawa-Iwamoto,
der gegenwärtig die 8 mag-Helligkeitsgrenze unterschritten hat und einen feinen, aber bisher lichtschwachen Kometenschweif zeigt.

Der Sternenhimmel im Monat November - Vorschau

Der Sternenhimmel im Monat NOVEMBER als kleine Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse,
beispielsweise

- die Planetensichtbarkeiten
- die kurze Sichtbarkeit der Planeten Merkur und Jupiter
- Planetenkonjunktionen mit dem Mond
- ein heller Asteroid, bereits im Fernglas beobachtbar
- das Maximum des Sternschnuppenstroms der Leoniden

und

GO - Bepi Colombo - GO [20. Okt.]

Endlich!

Nach rund 20 Jahren Vorbereitung und zahlreichen Rückschlägen startete am Morgen des 20. Oktober die Merkurmission Bepi Colombo in Richtung des innersten Planeten des Sonnensystems.

In rund 7 Jahren, im Jahr 2025, sollen zwei Orbiter den merkwürdigen Planeten untersuchen, auch mit einem Test zur Gültigkeit der Allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins.

Mehr Information hierzu im PDF.

Galaxien-Titan am Sternenhimmel [18. Okt.]

Wann nach der Entstehung des Universum entstanden die größten Strukturen, die Supergalaxienhaufen?

Bisher waren die Astronomen der Meinung, daß derartige Masseansammlungen erst nach vielen Milliarden Jahren entstehen.

Nun hat ein Forscherteam die Vorstufe eines Superhaufens gefunden. Dabei handelt es sich um das bisher größte Objekt, das so kurz nach dem (vermeintlichen) Urknall entstanden ist. Es trägt den Beinamen „Hyperion“.

Mehr Information hierzu im PDF.

KOMETEN-NEWS - TEIL 25 [17. Okt.]

Möglicherweise steht uns der

“KOMET DES JAHRES”

bevor: Bereits in zwei Monaten, Mitte Dezember, soll sich der relativ kleine Komet in die Reihe der 10 der Erde am nächsten kommenden Kometen einreihen und zudem ein Weihnachtskomet werden.

Alles, was Sie über den Kometen 46P/Wirtanen wissen müssen, finden Sie im PDF.

KURZMELDUNGEN aus der Astronomie – Teil 3 [12. Okt.]

Interessante Kurzberichte aus der Astronomie

Inhalt
- Stachelige Eisformationen auf dem Jupitermond Europa? - Eine Eiswarnung
- Voyager 2 erreicht den Interstellaren Raum

Mehr Information hierzu im PDF.

KURZMELDUNGEN aus der Astronomie – Teil 2 [5. Okt.]

Interessante Kurzberichte aus der Astronomie

Inhalt
- Wasserstoff-Mauer am Rand des Sonnensystems
- Planetares Magnetmonster?
- Neuer extremer Zwergplanet stützt die Existenz von Planet Nine

Mehr Information hierzu im PDF.

Hayabusa erobert den Asteroiden Ryugu [3. Okt.]

Einer von zwei Rovern und die deutsch-französische Mission MASCOT sind auf dem Asteroiden Ryugu gelandet. Sie sollen das Himmelsobjekt näher untersuchen und beispielsweise klären, ob sich Wasser und organische Substanzen auf der Asteroidenoberfläche befinden.

Mehr Information hierzu im PDF.

Der Sternenhimmel im Monat OKTOBER - Vorschau

Der Sternenhimmel im Monat OKTOBER als kleine Vorschau auf die wichtigsten Ereignisse,
beispielsweise

- die Planetensichtbarkeiten
- Planetenkonjunktionen mit dem Mond
- die Sichtbarkeit des Goldenen Henkels auf dem Mond
- ein heller Asteroid, bereits im Fernglas beobachtbar
- die Sichtbarkeit des Zodiakallichts
- das Maximum des Sternschnuppenstroms der Orioniden

und als HIGHLIGHT

Pages

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer